Die Erft, Segen und Fluch für die Erftstädter

Donnerstag, 17.03.2022 19:30 – 21:00
Kategorie: Vorträge & Diskussionen

Vortrag: Albert Esser

Albert Esser hat sich in seinen Büchern „Efach woa et nie“ und „Ein Dorf im Wandel“ unter anderem mit der Geschichte des Erftlaufs in Erftstadt, den Hochwässern und Flussregulierungen in den letzten 150 Jahren befasst. In seinem Vortrag: „Die Erft, Segen und Fluch für die Erftstädter“ gibt er anhand von Karten und Bildern Einblick in die Geschichte der Erft in Erftstadt, insbesondere für den Bereich Blessem und Frauenthal.

Der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

Kosten: Die Veranstaltungen des Geschichtsvereins sind kostenfrei.

Veranstalter: Geschichtsverein Erftstadt e.V.

Nächster Termin in: Ausstellungen

Nächster Termin in: Brauchtum

Keine Veranstaltungen gefunden.

Nächster Termin in: Märkte & Feste

Nächster Termin in: Für Kinder & Jugendliche

Keine Veranstaltungen gefunden.

Nächster Termin in: Führungen & Touren

Keine Veranstaltungen gefunden.

Nächster Termin in: Musik

Keine Veranstaltungen gefunden.

Nächster Termin in: Theater & Kabarett

Nächster Termin in: Politik & Verwaltung

Keine Veranstaltungen gefunden.

Nächster Termin in: Sonstiges

Nächster Termin in: Sport & Freizeit

Keine Veranstaltungen gefunden.

Nächster Termin in: Termine für Frauen

Keine Veranstaltungen gefunden.

Nächster Termin in: Film & Kino

Nächster Termin in: Umwelt & Natur

Nächster Termin in: Vorträge & Diskussionen